Kapitalanlage mit überdurchschnittlicher Rendite
 



Sie suchen eine Kapitalanlage mit überdurchschnittlicher Rendite ?


Wir bieten Ihnen verschiedenste Möglichkeiten einer Kapitalanlage mit überdurchschnittlicher Rendite.

1. Kauf einer Wohnung im Service-Wohnen zur Vermietung
2. Kauf oder Teilinvestition in ein neues oder bestehendes Service-Wohnen
3. Kauf oder Teilinvestition
 in bestehende Pflegeeinrichtungen mit langjährigen Mietverträgen von Betreibern


Darum ist eine Investition in ein Pflege-Seniorenheim interessant 


Der Anteil der über 80-Jährigen wird sich bis 2050 verdreifachen

Dass es einen wachsenden Bedarf an altersgerechten Wohnungen gibt, liegt auf der Hand: In 20 Jahren wird es in Deutschland mehr pflegebedürftige Menschen als Kinder geben. 2008 waren fünf Prozent der deutschen Bevölkerung 80 Jahre und älter. Dieser Anteil wird sich bis zum Jahr 2020 verdoppeln und bis 2050 nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes fast verdreifachen.

Wer in ein Pflegeheim investiert, hat dort meist auch – für sich und nahe Angehörige – ein bevorzugtes Wohnrecht im Alter. Mietausfälle sind beinahe ausgeschlossen, weil die Betreiber der Pflegeheime auf die Zahlung des staatlichen Pflegegelds vertrauen können. Ist das Heim von der Pflegekasse zugelassen, springt zudem das Sozialamt ein, wenn der Bewohner die Miete nicht mehr zahlen kann. Außerdem werden die Heime üblicherweise für 20 Jahre und länger an Betreiber verpachtet, die sich um die Pflege und die Erhaltung der Immobilie kümmern.
#investition, #rendite, #kapitalanlage, #pflegeheim investieren, #investition pflegeheim, #überdurchschnittliche rendite, #rendite, #sicherheit, #sichere kapitalanlage, #sichere investition, #sicher investieren, #hohe rendite, #sichere rendite, #suche investment, #investment